Förderprogramme

Fördermittel

Bayerisches Förderprogramm

Bayerisches Förderprogramm 10.000 Häuser Programm ab 15.09.2015, Programmteil Heizungssanierung.

Dieser Zuschuss kann beantragt werden, wenn die alte Heizung zwischen 25 und 30 Jahre alt und noch funktionstüchtig ist und keiner gesetzlichen Austauschpflicht unterliegt. Förderfähig sind innovative Brennwertkessel (Öl oder Gas), Biomassekessel sowie KWK-Anlagen. Der " Heizanlagen Bonus" für Bennwertkessel beträgt 500 Euro und für Biomassekessel 1.000 Euro. Bei Kombination mit einer Solarthermieanlage für Warmwasserbereitung steigt die Förderung um 500 Euro, bei Heizungsunterstützung um weitere 500 Euro.

Hauseigentümer profitieren beim Pumpentausch nun doppelt:

von sinkenden Energiekosten und einem staatlichen Zuschuss von 30 % auf den Netto-Rechnungsbetrag.

Kostet der Kauf und Austausch einer Hocheffizienzpumpe z.B. 300 Euro ohne Mehrwertsteuer, bekommt der Kunde 90 Euro erstattet!

www.energiebonus.bayern

Alles Wichtige über aktuelle Förderprogramme und Maßnahmen des Bundes zum Thema Energieeinsparung erfahren Sie unter

http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/

Finanzierungsmöglichkeiten

Eine Übersicht der angebotenen Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Sie unter

www.kfw.de

hit
counter